Login

Direct links:

Workshop

ChessCat


Guestbook

homepageNEWSARTICLESPHOTOSDOWNLOADSABOUTsearch

Bachelortipper & Mastertipper

Um Tastschreiben oder 10-Finger-Schreiben zu lernen, gibt es viele Programme. Welches man verwenden möchte, hängt stark vom persönlichen Geschmack ab. Für das erste Lernen kann ich TIPP10 empfehlen. Bachelor-/Mastertipper soll helfen, das Tastschreiben unter realen Bedingungen zu lernen/trainieren bzw. ist für fortgeschrittenes Training gedacht.

"Reale Bedingungen"?

Typischerweise werden Texte selten in einem Texteditor erfasst, sondern in der vorhandenen Textverarbeitung, z.B. Microsoft Word, LibreOffice oder andere. Der Vorteil hierbei ist ganz klar die gewohnte Umgebung, die integrierte Autokorrektur und eventuell erstellte Makros. Wichtig ist am Ende nur die Richtigkeit des abgetippten Textes und auch die Geschwindigkeit des Abtippens.

Die meisten Programme zum Erlernen des Tastschreibens bieten zwar ein Eingabefeld, allerdings gibt es dort nie eine Autokorrektur. Man könnte sich zwar mit externen Programmen behelfen, aber.....
Außerdem wird der abzutippende Text meist nur am Bildschirm angezeigt und das aktuell zu tippende Wort oder Buchstabe wird farbig hinterlegt. Das hat mit der Realität wenig zu tun!

Wettbewerbe

Was ich bis vor kurzem noch nicht wusste: Es gibt Meisterschaften im Tastschreiben! (siehe z.B. hier) Dort geht es genau um diese Kriterien: Geschwindigkeit und Fehlerfreiheit. Dort wird ein ausgedruckter Text als Vorlage ausgegeben. Dieser wird von den Teilnehmern in einem fest definierten Zeitraum möglichst fehlerfrei abgetippt. Nach den in diesem Zeitraum erreichten Anschlägen (=Anzahl der gedrückten Tasten) erfolgt eine Punktwertung. Für jeden Fehler wird dann je nach Disziplin eine gewisse Anzahl Punkte abgezogen. Typische Zeiträume sind 30 Minuten für das Schnellschreiben und 10 Minuten für die Perfektion (=möglichst wenig Fehler, da hohe Punkteabzüge).

Und genau um das zu trainineren habe ich Bachelor-/Mastertipper geschrieben. Es ermöglicht im Wesentlichen das maschinelle Überprüfen von abgetippten Texten. Zusätzlich gibt es als Hilfe einen Countdown, der mit einem Signalton das Ende des Countdowns signalisiert. Weitere Hilfen zur Erstellung/Ausdruck der Quelltexte und das Erstellen von Reports sind ebenfalls integriert.

Das Programm

Hier wird die Quelldatei und die zu prüfende Datei geladen. Sie kann dann überprüft werden und es erfolgt eine Anzeige der Fehler. Ein Fehlerreport kann hier ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erstellt und angezeigt werden.
Hier kann ein Countdown gestartet werden, so dass es nicht notwendig ist die Zeit von Hand zu stoppen. Es ist möglich einige Zeiten schnell einzustellen. Generell ist der maximale Zeitraum 99 Minuten und 59 Sekunden. Ein zweite Funktion ist die Stoppuhr. Nützlich wenn man eine Seite abtippen möchte, egal wie lange das dauert.
Hier kann der Quelltext eingelesen, nachbearbeitet, auf verschiedene Weisen gespeichert und auch ausgedruckt werden. (Nur in Mastertipper verfügbar!)

Welche Fehler werden erkannt

  • Jegliche Fehler im Wort (vertauschte oder fehlende bzw. zu viele Buchstaben)
  • Zu viele bzw. zu wenige Leerzeichen
  • Ausgelassene Zeilen oder Seiten (in der Vorlagenzeile verrutscht)
  • Zeilenumbrüche (Der Text soll ohne Zeilenumbrüche eingegeben werden!)

Welcher Fehler wird nicht korrekt erkannt

  • Verrutschen im Text innerhalb einer Zeile: Hier kommt es zu ungewöhlich hohen Fehlerzahlen bzw. zu einer Fehlermeldung. In diesem Fall muss der Text manuell überprüft werden! (Bisher habe ich keine funktionierende Möglichkeit gefunden das automatisch abzufangen...)

Versionen

Es gibt zwei Programmversionen, deren Features hier im Vergleich dargestellt sind:

 BachelortipperMastertipper
Laden einer beliebigen .TXT Datei als Quelle
Abspeichern des Quelltextes in verschiedenen Ausprägungen: Standard, Normal/Invers im Wechsel, Zufällige Wortverteilung 
Ausdruck des Quelltextes mit Anschlagszahlen am rechten Rand 
Vorschau des Quelltextes in der Programmoberfläche 
Quelltextvorschau kann editiert werden, oder ein neuer Quelltext generiert werden. 
Prüfung des eigenen, abgetippten Textes (muss im .TXT Format vorliegen)
Anzeige der Fehleranzahl und Auflistung der falschen Worte
Erstellen und Speichern eines Fehlerreport mit den Ergebnissen in den Formaten: .TXT, .HTM, .RTF 
Anzeige des Fehlerreports nach dem Speichern 
Fehlerreport mit Übersicht (wie in der Oberfläche angezeigt) 
Fehlerreport mit Anzeige der Fehler im abgetippten Text 
Fehlerreport mit Anzeige der Fehler im Vergleich: Orginaltext zu abgetipptem Text 
Anzeige der erreichten Punkte (Schnellschreiben oder Perfektion)
Countdown mit Tonsignalen (5 Sekunden Vorlauf vor Beginn des Countdowns)
Stoppuhr zur Zeiterfassung beim Abtippen (maximal 99 Minuten, 59 Sekunden)

Bachelortipper darf frei kopiert und verwendet werden.
Mastertipper ist gegen eine Spende von €10,- erhältlich. Bitte bei der Spende die eigene emailadresse als Info mit angeben, damit ich dann den Downloadlink zuschicken kann. Alle zukünftigen Updates sind kostenlos und können unter dem gleichen Link heruntergeladen werden.

Weitere Pläne

Folgende Features sind noch geplant (Bitte keine Fragen, "Wann kommt xzy?". Die Antwort wird immer sein: "Wenn es fertig ist!"):

  • Aufruf von Befehlszeile, damit Batchfähigkeit
  • ...

Downloads

Die aktuelle Version ist noch als Beta gekennzeichnet und kann Fehler enthalten. Ich benötige noch abgetippte Texte um die korrekte Fehlerermittlung zu verifizieren.

Bachelortipper

Bachelor-/Mastertipper muss nicht installiert werden. Einfach nur das .ZIP Archiv in ein beliebiges Verzeichnis entpacken.

Übungstexte

Diese Übungstexte wurden mit Hilfe von Mastertipper erstellt. Die Quellenangabe findet sich am Ende des Textes. Meist handelt es sich um gekürzte oder zusammengefasste Texte.
Deutsche Texte:

Englische Texte:

Ich erstelle gerne für jeden einen Fehlerreport. Hierzu einfach nur den abgetippten Text als .TXT per email an mastertipper [Ät] loncarek [Punkt] de schicken.

Comments:

Heading:
Your Message:
 Codecheck: Captcha
Author:

Code: 5 + 2 (leave alone!)

2012-08-02 @ 09:09  

Karl Loncarek

Jeder, wie er mag....

Ich sag ja, alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Für mich funktionierte (und tut es noch) TIPP10, wobei ich erst dann eine Lektion weitergehe, wenn ich 3x unter 0,5% Fehler habe.

2012-07-30 @ 14:57  

mercwuerdig@gmail.com

10-Finger-Schreiben in nur 2 Stunden

Das Programm Tipp 10 ist in Ordnung, doch ich habe damals aufgegeben, weil es mir schlicht zu langwierig war. Es klingt unglaublich, aber man kann das 10-Finger-Schreiben in nur 2 Stunden erlernen! Auch Online! http://bit.ly/MZas0I

Übrigens: Tolles Programm hast du da! ;-)

▲Go to top▲Last change: 2013-11-03 @ 11:13 - - Impressum
0.195 secs